Geschichte

Die Idee zu Adiuvaris wurde auf einer Bahnfahrt von Heidelberg nach Stralsund und dann insbesondere in Stralsund, irgendwann um das Jahr 2007/2008, geboren. Die geistigen Urheber von Adiuvaris sind Steffen Eger und Hendrik Niederlich. Adiuvaris ist der Liebe zur lateinischen Sprache, zur lateinischen Kultur und zur Idee des Abendlandes gewidmet.

Adiuvaris wäre nicht das, was es ist, ohne die Hilfe und Förderung durch Wohlgesinnte: Zuvörderst die Karl-Steinbuch-Stiftung, dann seine aktuellen oder ehemaligen Mitglieder, in alphabetischer Reihenfolge: Christian Jäkel, Hendrik Niederlich, Ineta Sejane, und Steffen Eger.


Referenzen

 

Copyright adiuvaris.de © 2017. Alle Rechte vorbehalten.
Letztes Update dieser Seite: 2017-12-12
Start Impressum Kontakt